Gottesdienste

Gemeinsam mit jung und alt
feiern wir jeden Sonntag um 10:00 Uhr
Gottesdienst
.

Nach einem gemeinsamen Beginn gehen die Kinder in ihre jewiligen Altersgruppen in den Kindergottesdienst.
Für Krabbelkinder besteht ein Betreuungsangebot während des Gottesdienstes.

Hauskreise und Kleingruppen

Suchen Sie ...

offene und ehrliche Gemeinschaft?
ein warmes Zuhause in unserer Gemeinde?
persönliche Kontakte zu anderen?

Sie möchten ...
in der Vertrauensbeziehung zu Jesus Christus wachsen?
die lebensverändernde Dynamik von Gottes Wort kennen lernen?
Lebens-und Glaubenshilfe für Ihren Alltag bekommen?

Dann schnuppern Sie doch mal in unsere Kleingruppen und Hauskreise hinein. In unserer Gemeinde treffen wir uns regelmäßig, meist wöchentlich, in überschaubaren kleinen Gruppen von etwa 5-10 Personen. Diese Kleingruppen treffen sich entweder in den Gemeinderäumen oder als Hauskreise in privaten Wohnungen. 

Infos bei Pastor Matthias Weber, Tel.: 07247 - 9535 935
E-Mail: pastor@feg-hochstetten.de

Senioren

Der Seniorenkreis geht weiter...

Durch die unterschiedliche Verantwortlichkeit der einzelnen Treffen im Gemeindehaus hat jede Veranstaltung ihr eigenes Gepräge und ist interessant und abwechslungsreich.

Das Format ist so, dass sich jeder trauen kann, etwas zu sagen. Wir freuen uns sehr, dass unser Pastor in die Seniorenarbeit mit eingebunden ist und durch seine große Erfahrung in der Gemeindearbeit zum Gelingen beiträgt. Schön wäre es, wenn sich noch jüngere Ältere entscheiden könnten, mit dabei zu sein. Es gibt so viele gute Themen.
Herzliche Einladung zu den Gesprächskreisen an jedem 3. Mittwoch im Monat um 15 Uhr 30. 

Das Leitungsteam: Pastor i.R. Wilfried Reinhardt, Karin Engelhardt, Paul Nagel und Lothar Hofmann

 

Telefon-Gesprächs-Kreis für Personen im Ruhestand

Während der Corona-Pandemie entstand ein weiteres Angebot per Telefon: Von zu Hause aus kann man ca. alle 3 Wochen an einer Telefongesprächsgruppe teilnehmen. Wie lange diese Möglichkeit erwünscht oder nötig ist, wird die Situation zeigen. Teilnehmen kann man durch 3 einfache Schritte:

  1. Man wählt die Telefon-Nummer 030 – 63 41 79 89
  2. Nach einer Aufforderung gibt man die 6 Ziffern des Konferenz-Raumes über die Tasten ein und drückt die # Raute-Taste. Die Nummer wird in der jeweiligen "Freitags-Post" (wöchentlicher Infobrief der Gemeinde) veröffentlicht oder kann bei Pastor Matthias Weber erfragt werden.
  3. Nach einer weiteren Aufforderung nennt man seinen Namen und drückt danach die # Raute-Taste. Und schon begrüßt uns eine Stimme: „Danke, Sie betreten nun den Konferenzraum.“

Männertreff

Zu unserem Männertreff laden wir sehr herzlich alle Männer im Alter von ca. 18 bis ca. 100 Jahren ein! Wir wollen uns mit anderen Männern treffen und über Themen austauschen, die über Fußball und Politik hinaus in unserem Leben einen breiten Raum einnehmen.

Im Mittelpunkt des Männertreffs steht logischerweise das Wort Gottes, wobei wir uns über dessen Auswirkungen auf unser Leben aus Männersicht austauschen wollen. Neben Abenden, wo wir in geselliger Runde nicht alltägliche Aktionen durchführen, gibt es Abende, an denen wir zu ausgewählten interessanten Themen einen Referenten einladen werden.
Der Männertreff findet fast immer montags um 19:30 Uhr, einmal pro Monat in den Gemeinderäumen statt.

Wer kurzfristig vor dem Termin eine Erinnerungs-E-Mail mit weiteren Details wünscht, schickt eine E-Mail an "maennertreff@feg-hochstetten.de".

Gebetskreise

Nicht nur bei Sitzungen und Seminaren oder bei Begegnungen im Gemeindehaus und im Gottesdienst sonntags um 10 Uhr spielt das Gespräch mit Gott eine große Rolle. Gott dem Vater verdanken wir unser Leben sowie täglich so viel Bewahrung und Gutes. Ihn loben wir für die Schöpfung und Jesus Christus bewundern wir für die Einladung zum ewigen Leben. Vor Gott werden wir still und suchen seinen Willen und seine Verheißungen wahrzunehmen. Von ihm erbitten wir Hilfe und die Kraft seines Heiligen Geistes. Zu ihm beten wir fürbittend für unsere Mitmenschen und die Nöte unseres Dorfes und der Welt. Ihn bewundern und vertrauen wir, ihn beten wir an u.a. in Gebetsabenden wie am Gründonnerstag und Buß-und Bettag jeweils um 20.00 Uhr. 

In unseren Abendmahlfeiern 1x im Monat im Anschluss an den Sonntags-Gottesdienst bildet das Gebet einen natürlichen Schwerpunkt. In den Monaten Oktober bis April feiern wir das Abendmahl jedoch um 17.30 Uhr sonntagabends. · 
Die Gemeinde betet während der Woche gemeinsam oder wird über eine Gebets-Hotline über Gebetsanliegen informiert: Der Gemeinde-Gebetsabend ist für jedermann offen und findet außerhalb der Ferien am ersten Dienstag im Monat um 20.00 Uhr statt.