Skip to main content

Was macht eigentlich...

Es gibt vermehrt Teens und junge Erwachsene aus unserer Gemeinde, die im Rahmen eines Schüleraustausches oder eines freiwilligen sozialen Jahres für eine bestimmte Zeit im In- oder Ausland zur Schule gehen, oder für eine Missionsgesellschaft oder eine andere Gemeinde arbeiten.
Wir möchten auf dieser Seite gerne Kontakt halten und informieren.
Wir verlinken hier auch gerne Rundbriefe bzw. stellen diese innerhalb dieser Rubrik zur Verfügung.

 

Liebe Beter,
mir geht es gut, die Hitze ist sehr anstrengend. Die Arbeit im Büro hat sich vermehrt, dadurch dass wir einige Projekte laufen haben, das jedes für sich abgerechnet werden muss. Auch haben wir einen guten Besucherdurchgang, die immer wieder versorgt werden müssen, es sind aber auch oft Bibelschullehrer, die von außerhalb kommen, und das kommt ja dann auch der Jahresbibelschule zugute. Ab August werde ich die Kurzzeitler betreuen, mit allem Drum und Dran: Einführung, Arbeits- und Wohnsituation begutachten, deutschen Hauskreis, portugiesisch Unterricht, Zwischen- und Nachgespräch. Das allein ist schon ein Job, der alle Kräfte beansprucht.
Wir haben auch nur 2 Männer im Basisteam, die abwechselnd immer wieder unterwegs sind, so dass es auch keine andere Möglichkeit gibt, die Arbeit anders einzuteilen. Da dürft ihr für mich beten, dass ich meine Kräfte gut einteile, mir Ruhepausen gönne und trotz aller Arbeit alles gut schaffen kann.
Vielen Dank, dass ich mit euren Gebeten rechnen darf und auch ich denke im Gebet immer wieder an euch. Seid gesegnet im Herrn Jesus.
Mit freundlichen Grüßen Maria